Dr. Christoph Müller (Quelle: Rudolf Müller Mediengruppe)

AusbauNews

05. April 2022 | Teilen auf:

Wechsel in den Beirat

Dr. Christoph Müller wechselte am 31. März 2022 aus der aktiven Geschäftsführung der Kölner Rudolf Müller Mediengruppe (in der auch T+A erscheint) in den Beirat. „Mein 65. Geburtstag ist der richtige Zeitpunkt, mich aus dem aktiven Geschäft zurückzuziehen“, erklärt der Jubilar. Als Beiratsvorsitzender und Gesellschafter wird er dem Unternehmen weiter verbunden bleiben.

Dr. Christoph Müller studierte Betriebswirtschaft, stieg nach ersten Berufserfahrungen 1988 in das Familienunternehmen ein und übernahm 1992 die Geschäftsführung der Mediengruppe. Ganze 30 Jahre lenkte er in fünfter Generation das 1840 in Eberswalde gegründete Traditionsunternehmen, das heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht und 180 Mitarbeitern eine sichere berufliche Heimat bietet.

In den letzten 30 Jahren war Dr. Christoph Müller maßgeblich an der Konzentration des Unternehmens-Portfolios auf zielgruppenorientierte Fachinformationen für die Bau- und DIY-Branchen, den Ausbau multimedialer Angebote sowie Events/Messen und zuletzt an der Transformation der Mediengruppe zum digitalen Fachlösungsanbieter für das Planen, Bauen und den Handel beteiligt. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit lagen in den Bereichen Finanzen/Controlling und Beteiligungen.

Mit ruhiger Hand und gutem Gespür für das unternehmerische Handeln sorgte er für die finanzielle Stabilität und Unabhängigkeit der Gruppe. Auch ehrenamtlich in der Verbandsarbeit stark engagiert und von seinen Mitstreitern als besonnener und verlässlicher Partner geachtet, war er u. a. Vorsitzender des Verbandes der Zeitschriftenverlage in NRW (VZVNRW) – dessen Ehrenvorsitzender er heute ist – und langjähriger Schatzmeister des VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger. Dr. Christoph Müller, Familienmensch, Vater dreier Töchter und frisch gebackener Großvater, ist begeisterter Karnevalist und Fan des 1. FC Köln. In seiner neuen Lebensphase will er sich starker der Familie und weiteren, bislang zu kurz gekommenen Interessen widmen.

Seit dem 1. April 2022 führt Günter Ruhe, der seit 2019 als Geschäftsführer die Programmentwicklung verantwortet, die Mediengruppe Rudolf Müller allein weiter, unterstützt von einer sechsköpfigen Geschäftsleitung. Den Bereich Finanzen und Controlling übernahm Mirco Beckers als neuer Leiter Compliance. Doch Dr. Christoph Müllers Erfahrungen und Ideen sind auch in Zukunft gefragt. „Wir danken Dr. Christoph Müller für seinen sehr großen Einsatz zum Wohl unseres Unternehmens und seiner gesamten Belegschaft und freuen uns, unsere gute langjährige Zusammenarbeit mit ihm als Vorsitzender des Beirats und Gesellschafter fortsetzen zu können“, so Gunter Ruhe.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

zuletzt editiert am 06.04.2022