Thomas Glaser (Quelle: Wego)

AusbauNews

23. August 2022 | Teilen auf:

Verstärkung für Klima und Boden

Ab Januar 2023 stärkt die Wego Systembaustoffe GmbH personell zwei Bereiche, die sie als Spezialisierung für sich erkoren hat. Thomas Glaser wird als Category Manager Klimatisierungssysteme fungieren, Martina Kohout als Category Managerin Bodensysteme.

Thomas Glaser, bisheriger Hauptgesellschafter der Thermodämm GmbH, besitzt aus Sicht der Wego-Führung die notwendige technische Kompetenz und unternehmerische Weitsicht, um die im Handelshaus noch junge Sparte Klimatisierung systematisch auszubauen und erfolgreich am Markt zu platzieren. Alfons Horn, Vorsitzender der Wego-Geschäftsführung, erklärt die Strategie: „Wir setzen mit dieser Maßnahme nicht nur auf den aktuellen und sicher anhaltenden Trend der Niedertemperatur-Heizsysteme für Wärmepumpen und andere NT-Heizformen, sondern kombinieren diese mit unserer marktführenden Kompetenz im Ausbau und dessen funktionalen Bauteilen.“ Diese Synergien abzurufen und zu steuern wird zu den wesentlichen Aufgaben von Thomas Glaser gehören.

Martina Kohout (Quelle: Wego)

Martina Kohout hat Architektur studiert und eine betriebswirtschaftliche Zusatzausbildung absolviert. Ihre Berufslaufbahn startete sie in einem Architekturbüro, 2008 wechselte sie zu einem globalen Baustoffhersteller. Zunächst in der technischen Beratung für Trockenbau und Bodensysteme aktiv, wechselte sie innerhalb des Unternehmens ins Produktmanagement Bodensysteme. 2015 übernahm sie die Position als Leiterin Markt- und Innovationsmanagement Boden. „Mit Martina Kohout steht unserem Segment Boden in Deutschland wieder eine ebenso marktstarke wie fachlich versierte Managerin voran“, so Alfons Horn, „sie wird unsere nationale Präsenz in diesem Bereich gemeinsam mit unseren Spezialisten entschieden vorantreiben.“

zuletzt editiert am 23.08.2022