über kreuz.jpg
Sichere Verbindung. Der neue Kreuzschnellverbinder ist einsetzbar bei Profilen mit kantigem oder rundem Rückbug.

Dachgeschoss

30. March 2011 | Teilen auf:

Unterkonstruktion - Über Kreuz

Deckenunterkonstruktionen stellen sehr hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Funktionsfähigkeit der einzelnen Systemkomponenten. Sie müssen einfach eingebaut werden können und gleichzeitig anspruchsvolle Sicherheitsstandards erfüllen.

Mit der Entwicklung des neuen Kreuzschnellverbinders 6102 aus verzinktem Stahlblech ist es Protektor gelungen, diesen so zu konstruieren, dass er sowohl für CD-Profile 60 × 27 mm mit kantigem als auch rundem Rückbug eingesetzt werden kann. Das Produktdesign gewährleistet einen spielfreien Sitz und damit eine sichere Verbindung der C-Deckenprofile. Die Anforderungen der DIN EN 13964 und DIN 18168 werden erfüllt. Bemerkenswert ist die hohe Belastbarkeit von 0,4 kN.

www.protektor.de

zuletzt editiert am 23.02.2022