Quelle: Ursa/Etex

AusbauNews

07. June 2022 | Teilen auf:

Transaktion abgeschlossen

Die im Januar angekündigte Integration des Dämmstoffhersteller Ursa in die Etex-Gruppe wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen. Mit der Übernahme will die Etex ihre Wachstumsstrategie absichern, indem sie ihr bisheriges Portfolio mit Dämmstoffen ergänzt. Ursa ist mit Glasmineralwolle und extrudiertem Polystyrol (XPS) in Europa mit 13 Produktionsstätten in über 20 Ländern aktiv.

Jochen Friedrichs, CEO von URSA und neuer Head of Insulation Division bei Etex: „Die Marke Ursa bietet ein umfassendes Sortiment an Dämmstofflösungen für die Gebäudehülle sowie für Decken und Trennwände. Ursa teilt viele der Werte von Etex, darunter zählen Nachhaltigkeit, das Geschäftsmodell, ein starkes Management und engagiertes Team. Sowohl die Etex als auch Ursa setzen sich mit ihren Produkten und Lösungen dafür ein, einige der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit, wie die globale Erwärmung und Ressourcenknappheit, anzugehen.“

Etex, ein globales Industrieunternehmen mit 115-jähriger Geschichte, hat sein Ziel klar formuliert, ein globaler Akteur für Leichtbauweise und nachhaltige Gebäudelösungen zu werden. Mit der Übernahme des Dämmstoffherstellers ist nun die fünfte Technologie im strategischen Produkt-Portfolio an Bord. Mit der Erweiterung um Ursa vertritt die Etex nun mehr als 13.500 Mitarbeiter und 140 Standorte in 45 Ländern auf der ganzen Welt. Im Jahr 2021 verzeichnete die Gruppe einen Umsatz von 3,0 Mrd. Euro, während Ursa einen Umsatz von ca. 500 Mio. Euro erzielte.

Etex wurde 1905 in Zaventem, Belgien, gegründet und ist ein Familienunternehmen. Die Gruppe ist nun in folgenden Bereichen aktiv:

  • Building Performance: Trockenbaulösungen, einschließlich Gipsplatten und Faserzementplatten, Putze sowie passiver Brandschutz und verwandte Produkte.
  • Exteriors: Eine Reihe von ästhetischen Faserzementmaterialien für den Einsatz in der Landwirtschaft, in der Architektur und im Außenbereich von Wohnhäusern.
  • Industry: Brandschutz- und Hochleistungsdämmstoffe für das Baugewerbe und die OEM (Original Equipment Manufacturer)- Industrie.
  • Insulation: Glasmineralwolle und extrudiertes Polystyrol (XPS) zur Wärme- und Schalldämmung.
  • New Ways: Modulare Hightech-Lösungen auf der Grundlage von Holz- und Stahlkonstruktionen.
zuletzt editiert am 07.06.2022