Dr. René Schmitz (Quelle: Novoferm)

AusbauNews

18. October 2022 | Teilen auf:

Neu in der Geschäftsführung

Dr. René Schmitz ist neues Mitglied der Novoferm Geschäftsführung. Als Chief Supply Chain Officer (CSCO) ist er verantwortlich für die Unternehmensbereiche Operations, Logistik, Einkauf, Forschung & Entwicklung (R&D).

In diesen Bereichen wird Dr. Schmitz insbesondere die Themen „Industrie 4.0“, „Digitalisierung“ und „Nachhaltigkeit“ weiter vorantreiben, welche Schlüsselbereiche für Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit im sich ständig verändernden Markt sind.  Aktuell gilt es darüber hinaus die operativen Herausforderungen in Bezug auf die überproportional hohen Material- und Energiepreise sowie der Materialverfügbarkeit zu managen. Dr. René Schmitz folgt auf Dirk Gößling, der im Mai aus der Geschäftsführung ausgeschieden ist.

Rainer Schackmann, CEO der Novoferm Gruppe: „Dr. Schmitz bringt eine langjährige Erfahrung als Vorstand der Zwilling Gruppe mit, die er nun in verantwortungsvoller Position als Chief Supply Chain Officer für die Novoferm Gruppe einsetzen wird. Mit ihm haben wir einen ausgewiesenen Experten gewinnen können, der sein Wissen auch bei der Bewältigung der strategischen Herausforderungen Industrie 4.0, Digitalisierung der Produkte und Prozesse sowie Nachhaltigkeit einbringen wird.“

In den letzten Jahren konnte die Novoferm Gruppe trotz weltweiter Krisen den Umsatz auf nahezu 800 Millionen Euro p.a. und die Zahl der Mitarbeiter auf über 3.500 steigern. Gemeinsam mit Dr. Schmitz soll der eingeschlagene Wachstumskurs auch in Zukunft weiter fortgesetzt werden.

zuletzt editiert am 18.10.2022