ztr_10_2011_581_special_produkte_pavatex_bild.jpg

Wärmeschutz

17. October 2011 | Teilen auf:

Holzfaserdämmplatte - Trägt viel

Für Flachdach- oder Aufsparrendämmungen in Regionen mit hohen Schneelasten sowie für Estrichböden bietet Pavatex die neue hochdruckbelastbare Holzfaserdämmplatte Pavatherm forte an.

Sie bietet einen hohen sommerlichen Hitzeschutz sowie winterlichen Kälteschutz und verbessert die Schallabsorption jeder Konstruktion. Aufgrund ihrer Diffusionsoffenheit und speziellen Holzfaserstruktur ist die Dämm-- platte nicht nur in der Lage, den Feuchtehaushalt eines Flachdachs zu regulieren, sondern hilft auch Feuchtestau zu vermeiden. Wegen ihrer Druckfestigkeit ist die Platte sowohl für Flachdächer ohne Nutzschicht oder mit Bekiesung als auch für extensiv begrünte Dächer geeignet. -Darüber hinaus können alle Arten von Abdichtungen und Befesti-gungen kombiniert werden. Als regensichernde Zusatzmaßnahme wird die Dämmung mit Isoroof/Isolair L Unterdeckplatten oder mit -Pavatherm-Plus Dämmelementen abgedeckt. Pavatherm forte ist in -Dicken von 80, 100, 120 und 140 mm lieferbar.

www.pavatex.com

zuletzt editiert am 23.02.2022