Flamro Portfolio
Foto: Flamro

AusbauNews

18. January 2022 | Teilen auf:

Flamro wird Komplettanbieter

Die Flamro Brandschutz Vertriebs GmbH hat seit dem 1. Januar 2022 den Vertrieb und das Sortiment der B.I.O. Brandschutz GmbH übernommen. Alle Produkte und Systeme werden ab sofort unter der etablierten Dachmarke Flamro vermarktet.

Durch diesen Schritt und durch die Erweiterung des Sortiments um Brandschutz-Mörtel, -Manschetten, -Bänder und -Platten ist das Unternehmen sowohl Hersteller als auch Komplettanbieter passiver Brandschutzprodukte und -systeme in Deutschland. Flamro produziert seit über 30 Jahren passive bauliche Brandschutzlösungen am Hauptsitz in Leiningen und vertreibt ihre Produkte national wie international.

„Die Bündelung des Sortiments unter einer Dachmarke betont unsere Herstellerkompetenz, schafft Klarheit im Markt und stärkt die Bedeutung der Marke. Unsere Kunden profitieren von einer besseren Orientierung in der Markenwelt“, sagt der neue Vertriebsleiter Deutschland, Dominik Nied und betont: „Die Sicherheit unseres Sortiments bleibt bestehen. Alle Produkte und Systeme behalten ihre umfassenden Zulassungen, denn Qualität und Sicherheit stehen für uns an erster Stelle. Unsere Service-Leistungen halten wir konstant hoch und alle direkten Ansprechpartner sind weiterhin für unsere Kunden da.“

Das modernisierte Erscheinungsbild und die Positionierung der Dachmarke schaffen nach Unternehmensaussagen neue Möglichkeiten für das Produkt- und Serviceangebot. So freuen sich Thomas Kopp, Mitglied der Geschäftsführung der Flamro, und Jan Steen, Gesamtvertriebsleiter im Unternehmen: „Die neue Struktur erlaubt es uns, unser vielfältiges Angebot unter der Dachmarke Flamro für alle sichtbar zu bündeln und die Zukunft der Branche in Deutschland, aber auch international, mitzugestalten.“

zuletzt editiert am 23.02.2022