Quelle: openHandwerk GmbH

Produkte

06. September 2022 | Teilen auf:

Bargeldlos, einfach und direkt: Bezahlfunktion für die Baustelle

Die Berliner openHandwerk GmbH bietet ab sofort eine Bezahlfunktion für Handwerksbetriebe, Bauunternehmen und Servicegesellschaften. Über jedes mobile Gerät und ohne zusätzliche Hardware sowie ohne Monatsgebühren kann der Kunde des Handwerkers die Rechnung direkt digital bezahlen.

Nachdem Handwerker oder Servicetechniker bei openHandwerk schon lange Angebote und Rechnungen auch auf der App schreiben können, erweitert openHandwerk die App ab sofort um eine Bezahlfunktion: „openHandwerk Payment“. Kleinstaufträge können Handwerksbetriebe damit jetzt direkt vor Ort oder auf der Baustelle per Zahlungsauslösedienst, Lastschrift oder Kreditkarte vom Kunden bezahlen lassen. Die Zahlung wird entweder durch Scannen des QR-Codes auf dem Endgerät des Handwerkers oder durch „Klicken“ des Bezahllinks in der Rechnung auf dem Endgerät des Kunden ausgelöst.

„Liquidität in Handwerksbetrieben ist aktuell ein wichtiger Bestandteil für die erfolgreiche Fortführung vieler Betriebe – gerade in Zeiten von starkem Wachstum. Viele Unternehmen hatten sich diese Funktion bereits in ihrer Handwerkersoftware gewünscht“, erklärt Martin Urbanek, Gründer und Geschäftsführer von openHandwerk, die nun erfolgte Weiterentwicklung der App.

openHandwerk arbeitet bei dieser Bezahlfunktion mit dem Zahlungsdienstleister Better Payment Germany GmbH zusammen, einer hunderprozentigen Tochter der Deutsche Bank Gruppe. Better Payment betreibt seit 2014 einen Service zur Abwicklung von Online-Zahlungen und ergänzenden Services wie zum Beispiel Forderungsmanagement und Factoring. Hierzu setzt das Unternehmen eine Bezahlplattform (ein sogenanntes „Online Payment Gateway“) zur Durchführung und Entgegennahme von Online-Zahlungen ein. Durch die Bezahlplattform werden die Nutzer in die Lage versetzt, ihren Kunden alle gängigen Zahlmethoden zur Bezahlung ihrer Rechnungen anzubieten.

zuletzt editiert am 06.09.2022