zurück

Wandbündige Lösungen für Türen und Sockelleisten

Wer wandbündige Türsysteme ohne Verkleidung und Zierleisten sucht, findet bei Eclisse Lösungen. Bei der Sanierung einer Villa in Mailand wurden Produkte der „Syntesis Collection“ des Unternehmens eingesetzt. Passend dazu wurden die ebenfalls wandbündigen Eclisse Sockelleistenrofile im gesamten Haus angebracht.

Eclisse_Mailand_Schiebetür
Hinter den verspiegelten raumhohen Eclisse-Schiebetüren aus Rauchglas befindet sich das Homeoffice. (Alle Fotos: Eclisse)

Der Zahn der Zeit hatte an dem Mailänder Wohnhaus aus den 70iger Jahren genagt und deutliche Spuren hinterlassen. Heute, nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen, ist das Gebäude kaum wieder zu erkennen: Entstanden ist eine großzügige, energetische sanierte Villa, die nach einer kompletten Entkernung im Innenbereich mit modernen Elementen ausgestattet wurde.

Die Bauherren wünschten sich unter anderem wandbündige Türsysteme ohne jegliche Verkleidung und Zierleisten. Dank der Eclisse „Syntesis Collection“ konnte dieser Wunsch erfüllt werden: Im gesamten Haus finden sich sowohl Schiebetüren als auch Drehflügeltüren aus der „Eclisse Syntesis Line“. Schlicht und ganz ohne Türstockverkleidung verschmelzen die Türen nun optisch mit den weißen Wänden. Damit diese perfekte Ästhetik gelingen kann, sind die Zargen wie auch die Türblätter mit einer Grundierungsschicht vorbehandelt. Hierdurch wird die Haftung der Farben sichergestellt. Auf diese Weise lassen sich Türen und Wände in einem einheitlichen Farbton streichen und ergeben ein harmonierendes Gesamtbild. Passend dazu wurden wandbündige Sockelleistenprofile von Eclisse im gesamten Haus angebracht.

Eclisse-Sockelleiste
Auch in den Treppenbereichen wurden die dezenten, wandbündigen Sockelleisten der „Syntesis Collection“ verbaut.

Da auf der Baustelle verschiedene Wandstärken und unterschiedliche Wandbeschaffenheiten vorlagen – hier isolierte Wände, dort Vollwände, neu hochgezogene Wände neben bereits existierenden Wänden – entschied Bauingenieur Andrea Lonati die Verputzarbeiten innerhalb des Bauprojekts vorzuziehen. Dabei mussten zusätzliche Anpassungen und Verstärkungen an den Wänden vorgenommen. Nur so konnte er die Voraussetzung für eine lot- und fluchtgerechte Montage der Eclisse Sockelleistenprofile sicherstellen und Wände und Sockelleisten exakt aufeinander ausrichten. Weitere Informationen zu diesen wandbündigen Türsystemen von Eclisse finden Sie auf der Website des Unternehmens.

Who is Who im Trockenbau

Hersteller- und Branchenkontakte

Detailsuche