zurück

Verbandsspitze wiedergewählt

Die Delegiertenversammlung des Fachverbandes SAF wählte im Juli in Rutesheim ihren Verbandsvorstand neu. Im Amt bestätigt wurden u.a. der erste Vorsitzende Rainer König und das komplette Präsidium.

SAF Präsidium
Das SAF-Präsidium v.l.n.r.: Hermann Blattner (Marketing), Christina Besemer (Bildung), Marcel Sauer (Betriebswirtschaft), Thomas Arnold (HGF), Achim Bauer (Technik), Rainer König (Vorsitzender). Foto: Heilig/CMF

Die rund 70 Delegierten der 35 Mitgliedsinnungen des Fachverbandes der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg (SAF) waren sich bei ihrer jährlichen Mitgliederversammlung, die Corona bedingt um ein Jahr verschoben worden war, sichtlich einig: Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen wurde das gesamte fünfköpfige Präsidium, bestehend aus dem Verbandschef Rainer König mit seinen vier Stellvertretern bzw. Ressortleitern, mit eindrucksvollen Zustimmungsraten für weitere drei Jahre in ihren Ämtern wiedergewählt. Das Präsidium des SAF ist wie folgt besetzt:

Rainer König Erster Vorsitzender
A chim Bauer  Stellvertretender Vorsitzender und Ressortleiter Technik
Christina Besemer Stellvertretende Vorsitzende und Ressortleiterin Bildung
Hermann Blattner Stellvertretender Vorsitzender und Ressortleiter Marketing
Marcel Sauer Stellvertretender Vorsitzender und Ressortleiter Betriebswirtschaft

Bei den weiteren Vorstandsmitgliedern, die aus dem Kreis der jeweiligen Innungsregionen zu wählen waren, gab es drei Neuzugänge. Neben Sybille Kütter-Scheuing (Esslingen) und Wolfgang Oeschger (Murg-Niederhof) war dies auch Stephan Ebinger (Reutlingen), der sich für die Region Neckar-Alb gegen einen weiteren Kandidaten durchsetzen konnte.

Der Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade (SAF) vertritt die Interessen von 35 Mitgliedsinnungen mit rund 900 Betrieben. Als bundesweit größter Fachverband der Gewerke Putz, Stuck, Trockenbau und Fassade fördert er die fachliche und wirtschaftliche Entwicklung seiner Mitglieder durch Beratung und Informationen in den Bereichen Technik, Recht, Betriebswirtschaft und Marketing. Darüber hinaus ist der SAF Arbeitgeberverband und engagiert sich stark in allen Bereichen der Aus- und Weiterbildung.