zurück

Sonderpreis an Innenausbauer vergeben

Die Bohle Innenausbau GmbH & Co. KG/Gummersbach erhält im Rahmen des Wettbewerbs RM Sanierungspreis 2019 der Rudolf Müller Mediengruppe/Köln den erstmals ausgelobten OWA Sonderpreis Nachhaltige Deckengestaltung. Das Ausbauunternehmen erhält den Sonderpreis für die Deckensanierung der knapp 4.000 qm großen Bürolandschaft des Pharma-Unternehmens Dr. Kade im historischen Berliner Ullsteinhaus.

Meldung SP 2019 Sonderpreis OWA - Kopie

Die Anforderung des Bauherren an eine hohe akustische Behaglichkeit konnte mit einer Kombination verschiedener offener Deckensysteme des auf Akustik und Design spezialisierten Amorbacher Unternehmens OWA – Odenwald Faserplattenwerk GmbH erfüllt werden.

Axel Gagelmann, technischer Berater bei OWA meint dazu: „Für den Denkmalschutz war entscheidend, dass die Struktur des Gebäudes erhalten blieb. Ansicht und Eindruck der Stahlbetonstützen und -balken durften nicht verändert werden, sondern sollten erlebbar bleiben.“ Wolf Krüger, zuständiger Projektleiter von Bohle Innenausbau ergänzt: „Die Herausforderung bestand daher darin, auf dieser großen, offenen Fläche in Verbindung mit der denkmalgeschützten Architektur akustischen Komfort herzustellen.“

Hier finden Sie weitere Infos zum Gewinner-Objekt und dem RM Sanierungspreis.

Hier geht’s zum Gewinner-Film auf Youtube.