zurück

Schön leise

Mit der Rotary Wall von B11 entsteht in Großraumbüros eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Die Akustikwand ist flexibel einsetzbar und bietet Schallabsorption der Klasse A.

wwwB11-Rotary-Wall-White-Board-Berlin-Springer-Verlag-0272
Ob Menschen gut in Großraumbüros arbeiten können, hängt maßgeblich vom Einsatz wirkungsvoller Akustiklösungen ab, um die Geräuschkulisse zu reduzieren und so die kognitive Leistungsfähigkeit zu unterstützen.
Foto: B11

Die Rotary Wall ist eine wirkungsvolle Akustiklösung für Großraumbüros. Sie wird zwischen Boden und Decke verspannt, lässt sich um 360 Grad drehen und ist dadurch flexibel einsetzbar:  als Wand (180 Grad), Raumteiler (45 Grad) oder Durchgangstüre (90 Grad). Zudem ist das Produkt beidseitig akustisch wirksam. Die Akustikwand ist an der Achse höhenverstellbar, jederzeit im Raum verschiebbar und zu entfernen. Für die Montage sind keine Bohrungen notwendig. Durch die integrierte Druckanzeige am Standfuß erkennt man, ob die Vorspannung noch ausreichend ist. Zudem ist die Rotary Wall auch mit Whiteboard zum Einhängen erhältlich. Es ist beschreib- und abwischbar, sowie magnetisch. Wird es einmal an der drehbaren Wand nicht mehr benötigt, kann es mittels der beiden vorgesehenen Löcher an eine bestehende Wand im Raum aufgehängt werden. Die Absorberwand gibt es standardmäßig in drei Größen und 15 Farben. Am wirksamsten ist die Rotary Wall allerdings mit dem offenporigen Stofftyp Nexus.