zurück

Neue Farben für Decke und Seele

Für seine Deckenplatten und Unterkonstruktionen hat Rockfon eine neue Serie mit 34 naturnahen Farben entwickelt: Die Color-all-Linie.

Park Naturkraft
Foto: Rockfon

Für Auswahl und Bestimmen der Farben arbeitete der Hersteller u. a. eng mit der Expertin für angewandte Farbtheorie und -psychologie Karen Haller, UK, sowie der Innenarchitektin und Farbexpertin Sara Garanty, Schweden zusammen. Gemeinsam mit beiden legte das Unternehmen die neuen Farben der Color-all-Serie fest und ordnete sie in vier trendige Farbwelten für den Innenraum: „Geordnetes Wabi-Sabi“, „Stille Umhüllung“, „Biophiles Bewusstsein“ oder schlicht „Technologie“.

Rockfon Direktor D-A-CH, Dirk Egel, erläutert: „Mit unserer Color-all-Serie erweitern wir für Architekten und Planer die Möglichkeiten, Räume farblich zu gestalten, in Wettbewerben und bei Auftraggebern zu punkten. Zudem empfiehlt Rockfon neuartige Ansätze bei der Raumgestaltung, nämlich die Decke als fünfte Wand zu verstehen. Unsere neuen Farbwelten wirken sich positiv auf die Psyche aus. Mit dem neusten Wissen aus der Farbpsychologie, das in die Entwicklung der Serie einfloss, lässt sich ein Raum fast schon wie ein Musikinstrument stimmen: Tief gesättigte Farbe wird sich wahrscheinlich stimulierend auswirken, eine niedrige Farbsättigung hat in der Regel einen beruhigenden Effekt.“

Daniel Mundus, Marketing Manager D-A-CH, bei Rockfon nennt weitere Beispiele: „Blau ist die Farbe, die maßgeblich den Geist beeinflusst, dunklere, intensiv gesättigte Blautöne fördern das Fokussieren und die Konzentration, während hellere Blautöne den Geist beruhigen können. Ebenso entspannen zarte Grüntöne, während lebhaftes Limettengrün stimuliert.“

Die neuen Farbwelten der Serie orientieren sich an Farben, wie sie weltweit in der Natur vorkommen. Sie liegen im Trend nach natürlich wirkenden Arbeitsumgebungen oder fördern speziell gewünschte Stimmungen: in Ruhezonen, Krankenhäuser, Bildungs- oder Sporteinrichtungen und in vielen anderen Räumen.

Wer sich die Ergebnisse im Detail anschauen möchte, dem sei das aufwendig gestaltete, 52-seitige Trendbuch mit dem Namen „Colours of Wellbeing“ empfohlen. Es ist kostenlos downloadbar unter

www.rockfoncolours.com/de/erhalten-sie-das-kostenlose-trendbuch