zurück

TM Ausbau erweitert Geschäftsführung

Seit Anfang Oktober 2020 ergänzt Andreas Hofbauer die Geschäftsführung der TM Ausbau GmbH. Damit erweitert das Ausbauunternehmen mit Hauptsitz in München seine Führungsriege, zu der bereits die Geschäftsführer Roland Härtl und Georg Rager zählen.

WWWBIL~1
Die Geschäftsführung von TM Ausbau mit Georg Rager, Roland Härtl und Andreas Hofbauer (v.l.n.r)
Foto: TM Ausbau

Gemeinsam mit Roland Härtl und Georg Rager wird Andreas Hofbauer den künftigen Kurs von TM Ausbau gestalten und an der Unternehmensspitze sein Know-how im Komplettbau einbringen. Ziel ist es, die Geschäftsaktivitäten im Mieterausbau und im Schlüsselfertigbau weiter zu forcieren – vom Neubau bis hin zur Revitalisierung von Bestandsobjekten in innerstädtischen Lagen. Mit diesem Schritt setzt das Unternehmen, das 1963 von Hans Bommer gegründet wurde und sich die ersten Jahrzehnte auf den klassischen Innenausbau konzentriert hat, seine geschäftliche Entwicklung fort. Unter dem Dach des Komplettbaus realisiert das Unternehmen heute Gebäudehüllen inklusive aller verbundenen Gewerke wie der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Andreas Hofbauer wird nun sein Know-how in Sachen Komplettbau einbringen. Als staatlich geprüfter Bautechniker startete Andreas Hofbauer seine berufliche Laufbahn 2005 bei einem Ausbauunternehmen und absolvierte dort verschiedene Stationen. 2011 wechselte der gebürtige Niederbayer zu TM Ausbau. Dort leitet er seit 2014 den profitabel wachsenden Geschäftsbereich Komplettbau Süd in München. „Ich freue mich, in der Geschäftsführung von TM Ausbau die weitere Diversifikation unseres Portfolios vorantreiben zu können. Ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt dafür ist die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern in der Bau- und Immobilienbranche, um so Synergien und ein inspirierendes Umfeld für Innovationen zu schaffen“, so Andreas Hofbauer.