zurück

Brandschutz in Schulen

Für die Planung von Schulgebäuden und die Erstellung der dazugehörigen Brandschutzkonzepte müssen Brandschutz-Fachplaner und -Sachverständige in der Praxis eine ganze Reihe von Besonderheiten berücksichtigen. Ein Leitfaden, der auch moderne pädagogische Konzepte berücksichtigt, gibt Sicherheit bei der Planung.

Brandschutz in Schulen
Foto: Rudolf Müller Mediengruppe

Die Neuerscheinung „Brandschutz in Schulen und Bildungseinrichtungen“ widmet sich den unterschiedlichen Gebäudekonzeptionen von Schulen, insbesondere von solchen, denen neue pädagogische Konzepte zugrunde liegen. Die Autorin Jenny Winter, selbstständige Fachplanerin für Brandschutz, erläutert die baurechtlichen Grundlagen und brandschutztechnischen Richtlinien sowie die besonderen brandschutztechnischen Risiken von Schulgebäuden. Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigt sie, mit welchen Maßnahmen diesen Risiken begegnet werden kann, um die bauaufsichtlichen Schutzziele zu erreichen.

Als Zusatzangebot für Käufer des Buches stehen auf www.feuertrutz.de Richtlinien und begleitende Vorschriften zum Thema Brandschutz in Schulen zum Download bereit.


Cover Brandschutz in Schulen
Foto: Rudolf Müller Mediengruppe

Brandschutz in Schulen und Bildungseinrichtungen
Leitfaden für Schulgebäude mit neuen pädagogischen Konzepten
FeuerTrutz Network GmbH.
Von Dipl.-Ing. Univ. Architektin Jenny Winter.
2021. 17 x 24 cm. Kartoniert. 232 Seiten mit Abbildungen und 4 Tabellen.

Euro 59, – Subskriptionspreis bis 31.05.21
Euro 69,– Preis ab 01. 06.2021
Euro 99, – (Bundle)

ISBN Buch 978-3-86235-397-2
ISBN E-Book 978-3-86235-398-9
ISBN Bundle 978-3-86235-399-6